St. Martin – Laterne und Sterne

St. Martin – ein Tag, den ich mag

Am Montag ist es bei uns wieder soweit. Es ist St. Martin und dann ist Tüten packen angesagt. Wir packen kurz vor St. Martin leckere Tüten mit Schokolade, Mandarinen, Nüssen ….. , für die Kinder, die  am Abend bei mir an der Tierarztpraxis vorbeikommen und singen. Voraussetzung, dass sie eine Tüte mit Leckereien bekommen ist: Sie müssen mindestens eine, besser zwei Stophen eines vernünftigen Liedes singen. Das wissen mittlerweile die Kinder auch ganz genau. Ein gegröhle von älteren Kindern will ich nämlich nicht. Ich mach mir nicht die Mühe mit dem Tüten packen, um dann einer gröhlenden Masse von älteren Kindern eine zu geben. Ich denke St. Martin ist für Kinder da und nicht für Jugendliche. Jedes Jahr habe ich so um die 150 Kinder an der Tür. Was ich jedes Jahr schön finde, ist die Gruppe von Kindern, die mit Ihren Musikinstrumenten bei mir vor der Tür stehen und richtig schön spielen. Das ist einfach Klasse, wie die sich Mühe geben. Wenn ich in die strahlenden Augen und lachenden Gesichter der Kinder schaue, dann weiß ich warum ich mir die Mühe mit den Tüten gemacht habe. Es ist einfach wie mit den Tieren. Unvoreingenommen, fröhlich und dankbar, ohne wenn und aber. So nun muss ich Tüten packen Ein schönes Wochende wünscht Euch Euer Dr. Dirk Nösler
Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp